30. September 2015 Ilse Aigner besucht FTAPI

Köln, München, 30. September 2015 – Während der Gründer-Konferenz Bits & Pretzels hat Ilse Aigner den Stand des Münchner Verschlüsselungsexperten FTAPI besucht und sich die "E-Mail der Zukunft" vorführen lassen.

Bits & Pretzels vom 27. bis 29. September 2015 in München, Stand 133

Ilse Aigner, die bayrische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und Schirmherrin der Bits & Pretzels, hat den Stand von FTAPI besucht und sich persönlich über die "E-Mail der Zukunft" informiert, welche eine automatische Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ohne Einschränkung mit jedem beliebigen Kommunikationspartner ermöglicht.

Ilse Aigner Bits&Pretzels

Bisherige E-Mail-Systeme sind entweder beim Datenvolumen beschränkt oder bieten keine Möglichkeit zur einfachen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung; wenn doch, ist sie auf einen kleinen Nutzerkreis beschränkt oder erfordert den komplizierten Austausch von Schlüsseln. Die All-in-One-Lösung von FTAPI hingegen automatisiert den Schlüsselaustausch und macht eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für alle kinderleicht – unabhängig davon, ob der Kommunikationspartner selbst verschlüsselt oder nicht. Die Lösung ist ein Add-On für bestehende E-Mail-Adressen, sie kann also ohne Einschränkung mit bestehenden E-Mail-Adressen verwendet werden.

Außerdem wird der Versender benachrichtigt, sobald der Empfänger die Nachricht gelesen hat. Sollte er eine Nachricht bis dahin wieder „zurückholen“ wollen, ist auch das ohne Probleme möglich.

Auf großes Interesse stieß bei der Ministerin, dass FTAPI-Produkte bereits im Einsatz bei Behörden in der Schweiz sind.

"Die Vorteile unserer Technologie sind enorm, vor allem auch wegen ihrer einfachen Implementierung und Nutzung", erklärt Philippe Souidi, Member of the Executive Board bei FTAPI, während seines Vortrages auf der Bühne auf der Bits & Pretzels.

QSC AG

Die QSC AG ist der Digitalisierer für den deutschen Mittelstand. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen Cloud, Consulting, Outsourcing und Telekommunikation begleitet QSC ihre Kunden sicher in das digitale Zeitalter. TÜV- und ISO-zertifizierte Rechenzentren in Deutschland und ein bundesweites All-IP-Netz bilden die Grundlage für höchste Ende-zu-Ende-Qualität und Sicherheit. Die QSC-Kunden profitieren von innovativen Produkten und Dienstleistungen aus einer Hand. Die Vermarktung erfolgt sowohl im Direktvertrieb als auch über Partner.

FTAPI Software GmbH

Die FTAPI Software GmbH entwickelt und vertreibt professionelle Lösungen zur E-Mail-Verschlüsselung und zum sicheren Datentransfer für Business-Kunden und Provider. Seit der Firmengründung vor fünf Jahren haben die Münchner sich dem Credo „Wir wollen Verschlüsselung so einfach machen, dass sie gar nicht auffällt“, verschrieben. Charakteristisch ist die einzigartige Technologie, die automatischen Schlüsselaustausch und maximale Kompatibilität über alle Endgeräte hinweg ermöglicht. FTAPI-Lösungen fungieren als Add-On zu bestehenden E-Mail-Systemen, wodurch keine Umstellung erforderlich ist.

Seit 2014 gehören die Verschlüsselungsexperten zur Kölner QSC AG. Mittlerweile nutzen rund 300 internationale Kunden aus den unterschiedlichsten Bereichen Lösungen von FTAPI, darunter staatliche Behörden. Ende 2015 kommt die speziell für Business Kunden von Vodafone entwickelte App „Secure-E-Mail“ auf den Markt.

zurück