FTAPI Virenscanner

Ihr Feature für mehr Schutz

Die Infizierung mit Schadsoftware wird von über 90% der Unternehmen als größte Bedrohung wahrgenommen. Zum Schutz vor Schadsoftware können wir Ihnen ein optionales Feature auf Basis des OpenSource Scanners „ClamAV“ bereitstellen. Der FTAPI Virenscanner kann beliebig eingesetzt werden und zeichnet sich durch eine einfache Implementierung sowie funktionale Administration aus.

Verbildlichung des Datenaustauschs mit Hilfe von FTAPI
Die nützliche Ergänzung für die IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen

Der FTAPI Virenscanner ist in der Lage jede erfolgte Zustellung der Sicherheitsstufen 1 und 2 auf unerwünschten Code zu überprüfen und eine weitere Verbreitung in Ihrem Unternehmen zu verhindern. Die Überprüfung kann über die FTAPI SecuTransfer-Module WebUI, Outlook Add-In sowie SubmitBox und SecuForms erfolgen.
 
Sämtliche Anhänge werden vom FTAPI Virenscanner schnell und effektiv überprüft. Die Überprüfung des Anhang nimmt dabei weniger als 1 Minute pro GB in Anspruch. Bei erfolgreicher Prüfung der Daten wird wie gewohnt die Zustellungsbenachrichtigung ausgelöst.
 
Sobald unerwünschte Schadsoftware vom Virenscanner erkannt wird, werden Sender und Empfänger durch eine automatisierte E-Mail vom System informiert. Bei Bedarf erhalten weitere Personen (bspw. Admin) eine Benachrichtigung.

  • Umfangreicher Schutz für Ihre IT-Infrastruktur

    Der Virenscanner wird laufend aktualisiert und erkennt somit eine Vielzahl unterschiedlicher und aktueller Viren.

  • Einfache und schnelle Implementierung

    Der Virenscanner lässt sich mit minimalem Aufwand in Ihre Infrastruktur implementieren.

  • Funktionale Administration

    Der Virenscanner bietet individuelle Einstellungen und Benachrichtigungsoptionen.